VW - Die Gläserne Manufaktur spendet 1000 Euro für das Kinderhaus der Lebenshilfe

Am 5. Dezember besuchten Dr. Carsten Krebs und Ullrich Jentzsch von der Gläsernen Manufaktur Dresden unser Kinderhaus. Im Gepäck hatten sie einen Spendenscheck. Die Volkswagen Sachsen GmbH hatte zum Jahreswechsel eine Spendensumme zur Verfügung gestellt. Die Gläserne Manufaktur Dresden hatte sich für das Kinderhaus als Empfänger einer Spende entschieden. Juline Burkhardt, Leiterin der Kita führte die interessierten Gäste durch das neue Haus und erzählte vom Alltag in der Kita. Die Spende fließt in das Projekt "Sonnensegel für den Kita-Spielplatz" ein. Im Namen unserer Kinder ein ganz großes Dankeschön an VW. 

von links: Dr. Carsten Krebs, Leitung Kommunikation Gläserne Manufaktur Dresden, Juline Burkhardt, Leiterin der Kita, Ina Heubach, Leiterin des Kinderbereiches, Ullrich Jentzsch, Betriebsrat der Gläsernen Manufaktur Dresden
von links: Dr. Carsten Krebs, Leitung Kommunikation Gläserne Manufaktur Dresden, Juline Burkhardt, Leiterin der Kita, Ina Heubach, Leiterin des Kinderbereiches, Ullrich Jentzsch, Betriebsrat der Gläsernen Manufaktur Dresden
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de