2. Sächsischer Unternehmenscup in Dresden

Die Lebenshilfe Dresden e.V. nahm am 5. Mai 2017 mit dem Fußballteam der Inpuncto Werkstätten Dresden am 2. Sächsischen Unternehmenscup teil. Vier Spieler mit  und fünf Spieler ohne Behinderung bildeten eine inklusive Fußballmannschaft, die unsere Firma repräsentierte.

Der Startschuss fiel um 13.00 Uhr in der Soccerarena Dresden. Insgesamt 24 Firmen-Fußballteams hatten sich für das Turnier angemeldet.
Unser Team der Lebenshilfe Dresden traf in Gruppe D auf die Teams von Taxi Dresden und Sportfreunde Panorama Towers.

Das erste Spiel unterlagen wir leider deutlich mit 5:2 gegen Taxi Dresden. Gegen die Panorama Towers konnten wir uns mit 5:1 durchsetzen und den zweiten Platz in der Vorrundengruppe sichern.

Im Achtelfinale spielten wir gegen den erstplatzierten der Gruppe C (IAMT Allstars), die uns keine Chance ließen und somit ging das Achtelfinale 6:0 verloren. Durch die Niederlage rutschten wir im Spieltableau runter und hatten somit noch die Chance auf Platz 9.

Doch auch die nächsten Gegner waren einen Tick besser als wir an diesem Tag und am Ende verabschiedeten wir uns mit Platz 15 aus dem Turnier.
Denn das letzte Spiel gegen die Busfahrer vom Kreisel Dresden konnten wir mit 5:2 gewinnen.

Turniersieger wurde das Team der APOGEPHA Kickers, die sich nach Platz 2 in 2016 nun den Siegerpokal mit Stolz in die Firma nehmen dürfen.

Im nächsten Jahr werden wir wieder dabei sein und unser Bestes geben.
Infos zum Unternehmenscup unter: www.unternehmenscup.de
Ingo Noderer, Sportkoordinator

15. Platzzoom
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de