Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Zur Startseite
 
 
 
 
 
 
Elternratgeber

Unser Baby - ein Elternratgeber in Leichter Sprache

 
 
Elternratgeber

Unser Kind, vom 1. bis 4. Geburtstag- ein Elternratgeber in Leichter Sprache

 
 
 

Ambulante Dienste

Wer sind wir?

In den Ambulanten Diensten sind Fachkräfte, Nichtfachkräfte sowie nebenamtliche Helfer mit und ohne Ausbildung beschäftigt.

Was wollen wir?

Unser Ziel ist die größtmögliche Gemeinsamkeit aller Menschen. Wir möchten Menschen mit Behinderung Möglichkeiten zur Teilhabe eröffnen und selbstbestimmte Lebensentwürfe für eine gesellschaftliche Integration realisieren. Dies erreichen wir durch eine praktische Unterstützung und durch die Bereitstellung von Hilfeangeboten.

Bei der Umsetzung von Gesetzen leisten wir beratende Arbeit. Als Kooperationspartner möchten wir Familien und Angehörige unterstützen und ihnen zur Seite stehen.

Für Erstgespräche steht der Sozialpädagogische Dienst zur Verfügung.

 
 

Was tun wir?

Im Familienentlastenden Dienst betreuen wir Menschen mit Behinderung jeden Alters in und außerhalb der Familie sowie in Einzel- und Gruppenbetreuungs-angeboten.

Die Schulintegrationshilfe stellt Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Handicaps lebenspraktische und/oder sozialpädagogische Unterstützung im Schulalltag zur Verfügung.

Der Ambulante Pflegedienst bietet Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen Beratung im Bereich der Pflegeversicherung. Menschen mit Behinderung bieten wir praktische Unterstützung im Bereich der Pflege und Assistenz in der eigenen Wohnung.

Die Hilfen zur Erziehung unterstützen, stärken und leiten Eltern in der Erziehung ihrer Kinder an.

Die Wohnassistenz ist ein Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderung, die allein in einer Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft leben und eine Assistenz oder Pflege entsprechend ihres individuellen Bedarfs benötigen.

Das Betreute Familienwohnen richtet sich an Mütter und Väter mit einer intellektuellen Beeinträchtigung, die in einem eigenen Wohnraum leben möchten und dabei für sich und ihre Kinder Begleitung im Alltag benötigen.

 

Leiterin:

Frau Frau C. Jehnes-Bennies
Bereichsleiterin
Josephinenstraße 31
01169  Dresden

Telefon: 0351 32027750
Fax: 0351 32027740

 
 

Servicestelle:

Frau H. Großmann
Servicestelle
Josephinenstr. 31
01069  Dresden

Telefon: 0351 32027735
Fax: 0351 32027744

 
 

Im Haus der Ambulanten Dienste:

Gruppenangebote und Tagesgruppe

Bernhardstr. 17
01069 Dresden

 
 
 
 

© Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de