Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Zur Startseite
 
 

Lebenshilfe Bowling Cup 2018

Die Sieger

Eigentlich sagt man ja, wenn man ein Turnier ausrichtet, dass das „Ausrichterteam“ niemals das eigene Turnier gewinnen sollte. Nun ist es zum 5. Bowling Cup des Lebenshilfe Dresden e.V. nach zwei sieglosen Jahren aber zum dritten mal passiert.
Das Lebenshilfe Dresden e.V. „Nationalteam“(1307 Pins) welches 2019 zu den Special Olympics Weltspielen nach Abu Dhabi fährt, setzte sich gegen die Stimmungskanonen des VEM Sachsenwerk (1120 Pins) knapp durch. Auf dem dritten Platz folgte das Lebenshilfe Dresden e.V. „Sport“ Team (1074 Pins).

Dass das Gewinnen des Lebenshilfe Dresden e.V. Bowling Cups eigentlich „nur“ eine Nebensache war und ist, merkte man an diesem Abend von Anfang an. Denn im Vordergrund stand für alle Firmen der inklusive Gedanke.

So wurden viele lustige und auch interessante Gespräche mit unseren Sportlern geführt. Teils mit großen Augen und offenem Mund wurde unserem Bowling Team „National“ gelauscht, als sie ganz Stolz davon erzählten, dass sie 2019 zu den Olympischen Spielen für geistig behinderte Menschen nach Abu Dhabi fahren dürfen.
Nach dem ausgiebigen Buffet übergaben die Dresden Titans, die an dem Abend mit bowlten, ein Trikot-Set und weitere Fanartikel. Diese und andere Fanartikel von Dresdens Mannschaftsspitzensport werden versteigert. Der Erlös geht an die Sportangebote unseres Vereins.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Firmen für diesen wunderschönen Abend und freuen uns schon jetzt auf den 6. Lebenshilfe Dresden e.V. Bowling Cup.

 
 
fanartikel    
Gäste    
die Titans waren dabei    
Bowling Cup    
 
 

© Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de