Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Zur Startseite
 
 

Special Olympics Team erfolgreich aus Kiel zurück

unsere Delegationzoom

Vom 13. Bis 19. Mai kämpften 41 Athleten mit geistiger Behinderung der Lebenshilfe Dresden e.V. in 7 Sportarten bei den Special Olympics Sommerspielen in Kiel.

12 Übungsleiter begleiteten die Sportler. Wir starteten in den Sportarten: Boccia, Bowling, Fußball, Radsport, Leichtathletik, Schwimmen und Tischtennis.

Die Eröffnungsfeier fand mit 11.000 Teilnehmern in der Arena des THW Kiels statt. Der krönende Abschluss war das Entzünden der Olympischen Flamme.

Kiel mit ihrem maritimen Flair war eine wunderbare Gastgeberstadt. Organisation und Unterbringung ließen nichts zu wünschen übrig. Das sorgte schon mal für gute Stimmung vor den Wettkämpfen. In den Sportstätten herrschte ein faires Mit- und Gegeneinander, das tat gut. Mit sportlichem Ehrgeiz gaben alle unsere Athleten ihr Bestes und fast alle wurden dafür mit Medaillen belohnt. Mit 14 Gold-, 13 Silber- und 13 Bronzemedaillen im Gepäck traten wir die Rückreise an.

Dieses Ergebnis spornt mächtig an. Einige Sportler/innen haben gute Chancen, für die Weltspiele 2019 in Abu Dhabi nominiert zu werden.

 
 
<
>
 
Radsport    
Boccia    
Lauf    
Tischtennis    
Schwimmen    
 
 

© 2014 Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de