E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
Geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0351 32027740

Finissage der Ausstellung Outsiderkunstt

25. Aug 2021

Am 21. Juli fand die Finissage der mehrteiligen Ausstellung Outsiderkunst in der Galerie im 2. Stock im Neuen Rathaus Dresden statt.

Laudatio von Birgit Rothe

Sehr geehrte Frau Jähnigen, sehr geehrter Herr Bernd,
liebe Künstler/innen, Angehörige und Freunde des Ateliers FARBIG,
liebe Mitarbeiter/innen der Lebenshilfe, liebe Kunstinteressierte,

traditionell werden ja die Ausstellungen in der Galerie 2. Stock hier im Dresdner Rathaus von Kunsthistorikern oder Kunstfachleuten eröffnet. Zu diesen kann ich mich nicht wirklich zählen – maximal zu den interessierten Laien. Mein Name ist Birgit Rothe und ich darf heute hier zu Ihnen sprechen, weil ich mich dem Atelier FARBIG und dessen Vorläufern seit über 25 Jahren privat und beruflich sehr eng verbunden fühle. So lange schon habe ich das Privileg, die Künstler/innen und ihre Betreuer*innen von der Lebenshilfe intensiv kennenlernen zu dürfen.

Deshalb habe ich beschlossen – anlässlich der heutigen Finissage zur letzten Ausstellung – einmal die Gelegenheit zu nutzen, um aus meiner ganz persönlichen Sicht ein Loblied auf das Atelier FARBIG und alle seine Mitarbeiter/innen zu singen.

Ich durfte miterleben, wie aus einem kleinen Malzirkel ein professionell arbeitendes Atelier wurde, wie die Künstler/innen unter intensiver und liebevoller Anleitung sich immer mehr in ihren Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten, in der Vielfalt der Themen und ihrer künstlerischen Techniken vervollkommneten.

Wie viele wunderbare und toll gehängte Ausstellungen in den verschiedensten Räumlichkeiten (in Dresden und außerhalb von Dresden) durfte ich in all den Jahren schon sehen. Immer wieder ein Fest fürs Auge und für die Seele! Für die Vermittlung von so viel Phantasie, Farben und Lebensfreude
bin ich sehr dankbar. Gerade auch in diesen – für uns alle nicht immer einfachen – Zeiten der letzten anderthalb Jahre.

Einer meiner schönsten dienstlichen Termine in jedem Jahr ist es, wenn ich im Frühjahr gemeinsam mit Bettina Lau-Lange (der Leiterin des Ateliers) und Anne Sonntag neue Motive für die offizielle Firmen-Geburtstagskarte meines Arbeitgebers heraussuchen darf. Dann sehe ich die ganze Fülle dessen, was die aktuell 22 Künstler/innen des Ateliers FARBIG im zurückliegenden Jahr geschaffen haben.

Und ich kann Ihnen sagen: Die Auswahl eines Künstlers und eines Bildes pro Jahr fällt – auch meinem Chef – immer wieder sehr sehr schwer! 28 wunderbare – und auch bei unseren Mitarbeitern sehr beliebte – Geburtstagskarten von bis jetzt 21 Künstler/innen sind seit 1994 entstanden.

Die Ergebnisse der Arbeit und die Vielfalt beeindrucken mich wirklich immer wieder. Und ich würde von mir sagen: Ich bin ein echter Fan des Atelier FARBIG! Deshalb bin ich auch gleich bei der Gründung des Freundeskreises im Jahr 2017 Gründungsmitglied geworden.

Was wir alle diesen besonderen Künstler/innen ja immer am meisten wünschen, ist öffentliche Wirksamkeit – so wie idealerweise hier im Rathaus. Deshalb habe ich Bettina Lau-Lange den Tipp gegeben, sich für diesen Ausstellungszyklus beim Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu bewerben. Und wir sind sehr dankbar, dass das geklappt hat!

Umso trauriger bin ich, dass ausgerechnet diese vier Ausstellungen mit Outsiderkunst des Ateliers FARBIG komplett in die Pandemiezeit gefallen sind und dadurch sicher nicht annähernd so viele Besucher
die Ausstellungen gesehen haben, wie die Werke und Ihre Schöpfer es verdient hätten.

Vielleicht, sehr geehrte Frau Jähnigen, sehr geehrter Herr Bernd, ergibt sich die Möglichkeit einer weiteren Ausstellungsreihe später noch einmal, wenn die Coronazeit überwunden ist. Das würde uns und mich persönlich unglaublich freuen!

Ich kann Ihnen versichern: Es sind ausreichend fantastische Kunstwerke für mindestens drei mal vier solcher Ausstellungen vorhanden!

Abschließend möchte ich Ihnen noch die Bedienung des
"Kunstautomaten" ans Herz legen. Auch so eine herrlich kreative und unkonventionelle Idee. Man steckt einen kleinen Geldbetrag rein und bekommt ganz viel Freude raus – genau wie in der Zusammenarbeit mit dem Atelier FARBIG.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen ganz viel Spaß und Inspiration beim Betrachten der vielfältigen Kunstwerke.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen