Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Zur Startseite
 
 

Die Inpuncto Werstätten als Tagungsort

Am 20./21. März fand in den Inpuncto Werkstätten die diesjährige GDW Tagung Elektro – und Elektronikaltgeräterecycling statt.

Die „Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Mitte eG“ vereint 682 Werkstätten aus mehreren Bundesländern. Sie nimmt Aufträge und Anfragen von Kunden an und berät die Mitgliedswerkstätten bei der Planung bzw. Bearbeitung.

Ein Bereich der GDW ist das Elektro- und Elektronikaltgeräterecycling. Die diesjährige Tagung dieser Sparte führte die Teilnehmer in unsere Erstbehandlungsanlage Werfstraße, den Standort Zerlegung Schleswiger Straße und unseren Laden „Zweiter Frühling“ auf der Hamburger Straße, in welchem eine breite Palette von Elektrogeräten aus 2. Hand verkauft wird. Die Tagungsteilnehmer konnten sich hier von der hohen Leistungsbereitschaft des gesamten Teams überzeugen.

Weitere Höhepunkte der 2-tägigen Veranstaltung waren Beiträge von Dr. Dirk Grünhoff vom Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland Pfalz und Dr. – Ing. Sven Grieger vom Europäischen Recycling Netzwerk earn aus Goslar.

Herr Stefan Werner als geschäftsführender Vorstand der GDW unter dessen Leitung die Tagung stattfand dankte den Inpuncto Werkstätten im Namen der Tagungsteilnehmer für gute Organisation und herzliche Aufnahme in Dresden. Für unser gesamtes Team stellte die Entscheidung der GDW für den Tagungsstandort Dresden einen herausragenden Höhepunkt des bisherigen Jahres dar. Wir gehen nun mit viel Elan in die nächsten Aufgaben an.

Jörg Wittkowske
Inpuncto Werkstätten Dresden, Fachbereich Recycling

 
 
 
Tagungsteilnehmerzoom    
 
 

© Lebenshilfe Dresden e. V., 01069 Dresden, Josephinenstraße 31, E-Mail: geschaeftsstelle@Lebenshilfe-Dresden.de